Home Neuigkeiten 1’000 Episoden, wie geht es weiter?
1’000 Episoden, wie geht es weiter?

1’000 Episoden, wie geht es weiter?

0

1’000 Episoden vom täglichen Podcast-Format #GeekTalk Daily. So viel zählen wir nun per heute 03. Mai 2021. Wer hätte gedacht, dass wir diese Zahl erreichen werden.

Wie alles begann

Begonnen hat alles im Jahre 2016, damals noch im Trio. Der Achim, der Jan und ich haben mit dem täglichen Format des #GeekTalk Podcasts aus einem einfachen Grund gestartet. Uns hat gestört, dass wir im grossen #GeekTalk, mit den wöchentlichen News Folgen, immer so viele Kurznachrichten drin hatten.
Noch schlimmer, aber war es, dass viele dieser Themen bei der Auslieferung der wöchentlichen Folge schon durch waren und vielfach es da schon Neuerungen dazu gegeben hat.

Dadurch startete, zuerst einmal als befristetes Experiment die täglichen Episoden vom #GeekTalk Daily Podcast. Schnell zeichnete sich ab, dass wir dieses Format weiter ziehen werden. So haben sich der Achim, der Jan und ich jeweils aufgeteilt. Ein jeder von uns hatte eine Woche, jeweils montags bis freitags mit Inhalten gefüllt. Diese haben wir euch, liebe Hörer*innen dann auch fast immer um 04:00 Uhr bereitgestellt.

Nach fast einem Jahr und 97 Episoden, hat der Jan den Entscheid gefasst, unser Projekt zu verlassen.

Seither füllen der Achim und ich die täglichen Folgen mit Inhalt. Zwischendurch gab es von meiner Seite in puncto der Gesundheit ein paar gröbere Ausfälle, die der Achim, so gut es ging, aufgefangen hat. Im letzten Jahr kam dann dieses unschöne Corona auf uns zu und hat so manches durcheinander geworfen.
Die nicht einfache Lage aber vor allem die viele Arbeit hat dazu geführt, dass immer wieder mal ein paar Episoden ausgefallen sind.

Ein paar Zahlen zum #GeekTalk Daily Format

PodcasterAnzahl Episoden
Jan Gruber97
Achim Hepp367
Martin @pokipsie Rechsteiner535

Zahlen sind immer interessant zu beobachten. Auch, wenn wir das bei unseren Formaten selten tun. Wir machen das ganze, weil es uns Spass macht und weil wir euch, liebe Hörer*innen etwas Unterhaltung (und auch die eine oder andere News) mitgeben wollen.

Bei Statistiken von Podcasts ist das immer solch eine Sache. Hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten dieses zu ermitteln und ein jedes sagt von sich, dass es das Beste ist. Ein paar Zahlen, die aber nichts mit Downloads zu tun haben, findet ihr hier zusammengefasst. Diese sind eindeutig und somit auch stimmig:

Eine durchschnittliche Folge vom #GeekTalk Daily war bis jetzt 6:42 Minuten lang. Durchschnittlich wiegt sie 3.6 MB. Wer also all unsere Episoden heruntergeladen (und vielleicht sogar behalten) hat, verbraucht/e dafür 9.4 GB an Daten.

Solltest du zu den Hörer*innen gehören, welche all unsere Folgen angehört hast, dann hast du dafür 4.5 Tage Zeit aufgewendet haben. Damit bedanken wir uns herzlich bei allen unter euch, die sich so viel Zeit für unsere Folgen genommen haben.

Die Downloadzahlen gingen im ersten Jahr moderat aber konstant nach oben. Im zweiten und dritten Jahr hatten wir immer wieder mal grössere Sprünge nach oben, ansonsten blieb das konstante leichte Wachstum gleich. Das unregelmässigere Ausspielen im letzten Jahr und vor anfangs auch Corona hat uns ein paar Hörer*innen gekostet. Glücklicherweise konnten wir, nach dem ersten Lockdown einige der Hörer*innen wieder zurückgewinnen, auch aus dem Home Office heraus.
Der Grund dabei war, wie wir von vielen Konsumenten mitbekommen haben, dass sich das Podcast hören erst einmal wieder neu finden musste. Viele hörten uns auf dem Weg zur Arbeit, beim Pendeln. Im Home Office mussten erst einmal neue Gewohnheiten geschaffen werden.

Wie geht es weiter?

Immer wieder Mal, habt ihr den Achim und mich sagen hören, dass wir auf die 1’000 hinarbeiten. Den Daily haben wir in unseren internen Zwischengesprächen immer wieder um ein halbes oder ganzes Jahr ausgeweitet. Für uns beide war aber schnell mal klar, wir wollen die 1’000 Episoden erreichen. Nie aber haben wir uns darüber unterhalten, wie es danach weitergeht.

Vor zwei Wochen haben der Achim und ich wieder Mal eine Besprechung. Das Thema war die 1’000. Episode vom #GeekTalk Daily Podcast und natürlich auch, wie es danach weitergeht. Für den Achim war klar, er wird nicht mehr weiter machen. Die Gründe, erklärt er euch direkt in der 1’000. Folge selber.
Für mich ist schon länger klar, dass ich nicht nur die 1’000er-Marke knacken möchte, für mich ist die 1’111 das Ziel.

Heisst, ich werde nach wie vor, von Montag bis Freitag jeweils eine Folge ausspielen. Wenn es einen speziellen Event/Vorstellung oder sonnst etwas Interessantes gibt, nehme ich mir auch heraus dazu wieder eine Sonderfolge zu machen.
Wichtig für euch zu wissen, liebe Hörer*innen, sollte einmal eine Episode ausfallen, werde ich das so rasch wie möglich via Twitter @GeekTalkDaily kommunizieren.

Gleich als Vorwarnung, da so wie es aktuell ausschaut, per Herbst ein Umzug ansteht, kommt da noch ein Faktor mit dazu. Der Zweite ist, die neue Firmengründung, welche aktuell auch viel Energie kostet. Dazu kommt noch meine liebe Gesundheit, das kenne aber ja die regelmässigen Hörer*innen bereits.

#GeekTalk TV - IFA 2018
#GeekTalk TV – IFA 2018

Wenn wir dann wieder an die IFA nach Berlin, oder die MWC in Barcelona und Ähnliches können, dann kann es gut sein, dass der Achim auch wieder mal mit ins Mikrofon spricht.

Ich freue mich auf jeden Fall, das Projekt, der täglichen News Folgen, mit euch weiterzutreiben. Solltet ihr einen Vorschlag, Tipps oder Ähnliches haben, lasst es mich wissen. Ihr wisst, wo ihr mich erreichen könnt.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Familienvater, Gadget-verrückter/süchtiger, Podcaster, Blogger, Youtuber. Liebt die Cloud, Coaching, NLP, Hypnose

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.